Kunstprojekt "Galo de Barcelos" 2011

zurück

"JoHahn Schröder" will entsprechend der Gestaltungsgruppe (Johann-Gutenberg-Realschule, Karl-Schröder-Haus) Tradition und Moderne auch in den Gestaltungstechniken verbinden.
Das gemeinschaftliche Arbeiten zwischen Jung und Alt präsentiert der Hahn stolz auf seiner Brust: die ineinander greifenden Buchstabenkürzel mit dem Logo der AWO und der JGS.
Der Titel des Hahnes lautet "JoHahn", weil in ihm 2 Begriffe vorkommen, die wichtig für unser Projekt sind: 1. der Hahn und 2. der Name Johann (Vorname des Namengebers unserer Schule). „Inspiriert von den Drucklettern Johann Gutenbergs malte ich die einzelnen Buchstaben unseres Schulnamens auf den portugiesischen Hahn. Diese wurden entsprechend der modernen Zeit bemalt, um auch die Jugend anzusprechen. Gegenstände wie Stifte, Zirkel etc. geben einen Hinweis auf den Schulalltag“







zurück